Bundesweite Demo für Afrîn

https://de.share-your-photo.com/img/a2cf2dd477.jpg

Seit dem 19.01.2018 greift das türkische Militär in Zusammenarbeit mit islamistischen Söldnertruppen den Kanton Efrin an. Es soll ausradiert werden, was dort und in den anderen Kantonen Rojavas als ein politisches System demokratischer Selbstverwaltung entstand. Die Bevölkerung organisiert sich in eigenen Versammlungen und Räten, um ihr Leben über z.B. ethnische und religiöse Unterschiede hinweg gemeinsam zu gestalten. Die Frauen spielen dabei eine zentrale Rolle: Sie organisieren sich in allen Bereichen eigenständig und sind maßgeblich an der Gestaltung des Gemeinwesens beteiligt.

Dieser Angriff, ist ein Angriff auf uns alle, alle die für eine befreite Gesellschaft kämpfen!

Samstag, 27. Januar 2018

10:00 – 17:00

Ebertplatz, 50668 Köln, Deutschland

Nav-Dem Duisburg e.V.





kostenloser Counter
Poker Blog