Archiv für August 2016

Manbij vollständig von dem IS befreit

Am heutigen Freitag gegen 17 Uhr Ortszeit erklärte der Militärrat von Manbij die gesamte Stadt von der Terrororganisation “Islamischer Staat” (IS) befreit zu haben. Die Operation mit dem Namen “Befreiungsoffensive von Manbij” zur vollständigen Befreiung der Stadt und der umliegenden Dörfer begann am 01. Juni 2016. Die Stadt lag seit 2014 unter der Kontrolle des IS.

Die Offensive startete an vier Fronten in den Regionen Tishrin und Qaraqozax und vollzog sich in zwei Etappen. Während der ersten Etappe wurden die umliegenden Dörfer und ländliche Gebiete befreit. Anschließend wurde das Stadtzentrum belagert und vollständig von den IS-Terroristen befreit. Der Militärrat betonte, man habe sehr große Rücksicht auf Zivilisten während der Operation genommen. So wurde einerseits ein Korridor für die insgesamt 170.000 befreiten Zivilisten geöffnet, andererseits der IS bekämpft. Die Kämpfer des Militärrats schafften es den IS in das Stadtteil “Al-Sirib” einzukesseln, bevor am heutigen Freitag um 17:05 Uhr Ortszeit die vollständige Befreiung Manbijs seitens des Militärrats gemeldet wurde.

Die Operation, welche dem Militärratsmitglied Faysal Ebu Leyla nach seinem Tod gewidmet wurde, endete nach 73 Tagen. Der Militärrat begründete die Dauer der Operation mit den Zivilisten, die von dem IS als “lebendige Schutzschilde” genutzt wurden. Während der Operation wurden ca. 200 umliegende Dörfer und ländliche Gebiete befreit. Während der Militärrat 280 gefallene Mitglieder meldet, wurden insgesamt 2000 IS-Terroristen getötet.

Die Offensive wurde auch von der internationalen Anti-IS-Koalition unterstützt. Mehrere Stützpunkte wurden während der Operation bombadiert um das Vordringen des Militärrats zu unterstützen.

Civaka Azad

VIDEO

ROJAVA

I wrote the lyrics to this song about a year ago, just a few days after the Islamic State suicide bombing of a socialist gathering in ‪#‎Suruc‬ preparing to head to ‪#‎Kobane‬ to help rebuild the city from the fighting against IS. With the help of Kareem Samara & Shireen – Crisis Folk, we give this front porch take of „Rojava“ today, only a few weeks since the 1st year mark of that fateful day, to remember those who fell in Suruc as well as in the battle to defend Kobane and other areas across ‪#‎Rojava‬, ‪#‎Efrin‬, ‪#‎Cizire‬ and throughout ‪#‎Kurdistan‬. „Rojava“ is sung to the tune and concept of Woody Guthrie’s song supporting the International Brigades that fought against the fascists in Spain, „Jarama Valley.“

International Brigades of Rojava North America Rojava Alliance Anarchist Rojava / Kurdistan YPG People’s Protection Units Kurdish Female Fighters/ YPJ Women’s Defense Units YPJ

Ryan Harvey

Kurdish TVs under cyber attack

http://de.share-your-photo.com/img/4c8ef70545.jpg

Pressures of the Turkish and Iranian regimes against free press are growing.

Kurdish TV channels broadcasting in Europe are also being targeted after the arrest of journalists and closure of opponent dailies and TVs.

Med Nuçe TV and Newroz TV which broadcast on Hotbird satellite are targeted by an intense signal attack for the past three days.

Administrators of the Kurdish TVs state that these attacks are a part of the recently growing state terror in Turkey and Iran, saying that their technical and judicial efforts for the elimination of the attacks continue.

ANF

Manbij operation in its 70th day

The operation to liberate Manbij, launched by Manbij Military Council on June 1, continues at full force in its 70th day.

The operation to liberate Manbij, launched by Manbij Military Council on June 1, continues at full force in its 70th day.

On the 69th day of the operation, Manbij Military Council fighters liberated the Manbij city center from ISIS gangs, enemies of humanity.

Offensives against the ISIS gangs encircled in several neighborhoods and locations to the north of the city, continue.

Clashes between Manbij Military Council fighters and ISIS gangs continue at Cultural Centre, Emel Hospital, Hotel, Security Crossroad, Post Office, Al-Mûxeta market, Al-Serab neighborhood, Al-Cura neighborhood, Agriculture School and Jarablus road. Gang groups are using civilians as human shields in these areas.

Earlier yesterday, the strategic Kure Al-Erdiye crossroad has been liberated in the wake of violent clashes with ISIS gangs.

Manbij fighters also cleansed the El-Tibê neighborhood in city center of ISIS groups.

ANF

Berlin: Tränenreicher Trauermarsch für durch den IS getötete Jesiden

Hunderte sind gestern ( 03.07.2016 ) in Trauer über die getöteten Jesiden des IS durch Berlin marschiert. Unter den Teilnehmern waren auch viele Frauen die vom IS ausgebeutet worden waren und nach Deutschland flüchteten sowie Menschen, die Angehörige durch den IS verloren haben.

RT

Ostkurdistan

http://de.share-your-photo.com/img/d543b33bdd.jpg

Iran: 20 Kurden hingerichtet

Am Dienstag richtete der iranische Unrechtsstaat erneut 20 Kurden hin, die – wie in jeder Erklärung – als „Terroristen“ bezeichnet wurden.

Der Iran ist eine einzige Tötungsmaschinerie, die seit Jahren jede politische Erhebung und Opposition mit Massenhinrichtungen im Keim erstickt.

Laut IHRDC wurden dieses Jahr bereits 259 Menschen in Iran hingerichtet. Letztes Jahr wurden insgesamt 966 Menschen hingerichtet.




kostenloser Counter
Poker Blog