Archiv für Februar 2016

CIZRE

TODAY / HEUTE

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1042685395503512sio694zu.jpg

CIZRE

Crisis Desk: Some 100 people massacred brutally in Cizre

Crisis Desk has been formed to provide assistance to the families of basement victims has released a statement regarding the identification of dozens massacred by state forces in Şırnak’s Cizre town.

Crisis Desk formed by Mardin Metropolitan Municipality, DBP, MEYADER and Mesopotamia Lawyers‘ Assocition for assistance to families of basement victims has released a statement regarding the identification of dozens massacred by state forces in Şırnak’s Cizre town.

The statement said; “Nearly 100 people have been massacred savagely in the mass murders committed in Cizre. Bodies of the slain people are undergoing autopsy in Mardin, Urfa, Şırnak and Silopi at the moment. After the finalization of autopsy procedures, bodies will be sent back to Cizre. There are a total of 84 corpses retrieved by now; 7 in Mardin, 28 in Urfa, 13 in Şırnak and 36 in Silopi.”

The statement said two of the corpses in Urfa were identified as Sultan Irmak and Fehmi Dinç as a result of post-mortem examination, while it is not possible to identify the other corpses.

The Crisis Desk noted that DNA samples will be taken in Mardin and Silopi, and called on families of victims to get into contact with their side for the realization of these procedures.

60 families have applied to the Crisis Desk since its formation yesterday.

ANF

Woman’s dead body put on display

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cizredekatledisdenuipgz7.jpg

The AKP’s special war machines have commited a crime against humanity in Cizre. A new photograph of a killed and naked woman in Cizre shared on social media like in Varto.

The AKP’s special war machines have unlimited authority. They have killed many citizens in Cizre district of Şırnak for two months. The special war machines have killed many citizens by scattering gasoline and shelling. They have killed women and tourtured their dead bodies.

A photograph which was taken in Cizre, shared on social media. A woman was killed and then her naked body was put on display. The special war machines shared the naked woman’s photograph on social media. The identity of the woman hasn‘t known yet.

Before, Turkish security forces tortured the body of a woman guerrilla, Kevser Eltürk (nom de guerre Ekin Wan). Ekin’s body was dragged through the streets and exhibited naked in photographs shared on social media.

JINHA

Turkish army attacks two villages of Azaz

Turkish army has attacked Maranaz and Mınıh villages of Azaz city Saturday afternoon.

According to a report by ANHA (Hawar News Agency), the howitzer attack has been conducted by Turkish troops from an outpost at the border to Efrîn’s Yazıbağı village.

The ongoing aggression which targets the civilian areas in both villages is reported to have caused a great panic among the local people.

The villages of Maranaz and Mınıh were liberated by Jaysh Al-Thuwar (The Army of Revolutionaries) from Ahrar Al-Sham and Jabhat Al-Nusra gangs two days ago.

ANF

Türkei greift Kurden-Stellungen in Rojava an

Türkei greift Kurden-Stellungen in Rojava an from ANTIFA KURDISTAN on Vimeo.

Presseerklärung der Volkshochschule Aachen zum Angriff auf die Ausstellung

Presseerklärung der Volkshochschule Aachen zum Angriff auf die Ausstellung
„1915-2015. Armenische Architektur und Genozid“ der Deutsch-Armenischen Gesellschaft
im VHS-Gebäude Peterstraße.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/12662681212271gcrjzmkf1d.jpg

Am 29. Januar 2016, dem letzten Tag der Ausstellung „1915- 2015. Armenische Architektur und Genozid“ der Deutsch- Armenischen Gesellschaft (DAG) in der Volkshochschule Aachen, wurde eines der ausgestellten Exponate von einem unbekannten Täter mit einem Messer attackiert und massiv beschädigt.
Die Polizei hat den Vorgang aufgenommen, die Deutsch-Armenische Gesellschaft erstattete inzwischen Anzeige gegen Unbekannt. Da die Vermutung naheliegt, dass die Tat einen politischen Hintergrund haben könnte, wurde durch die Polizei der Staatsschutz eingeschaltet.

Die Ausstellung war Teil der Reihe „Heimat“ der Volkshochschule Aachen und gehört in den Rahmen der Gedenkveranstaltungen aus Anlass des Völkermordes an den Armeniern, der vor 100 Jahren begann. Die Ausstellung wurde erfolgreich und ohne Zwischenfälle in vielen Städten der Bundesrepublik Deutschland
gezeigt. Der Vandalismus in der Volkshochschule Aachen ist nicht nur für die DAG einmalig, sondern auch für die VHS Aachen.

Der Täter zerstörte ausgerechnet jenes Exponat, auf dem die armenische Kathedrale im südostanatolischen Urfa abgebildet ist.In dieser Kirche wurden im Winter 1895 3.000 Armenier, die sich vor Pogromen hierher geflüchtet hatten, bei lebendigem Leibe verbrannt. Der Begriff „Holocaust“, der ursprünglich Brandopfer
bezeichnet, wurde damals mit Blick auf diese Tat erstmalig auf Massenmorde angewandt.

Die Volkshochschule Aachen verurteilt diesen Akt des Vandalismus aufs Schärfste.

Die Deutsch-Armenische Gesellschaft hat angekündigt, eine eigene Presseerklärung zu versenden.

Aachen, den 12. Februar 2016

Volkshochschule Aachen
Peterstraße 21-25, 52062 Aachen
Fon: 0241 4792-0
Fax: 0241 4792-189
VHS@mail.aachen.de
www.vhs-aachen.de

The Turkish State massacred 66 people (most burnt alive) in 3 basements of Cizre

Spende für Beinprothesen

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/126881906106618hygnrtwfa.jpg

Hevalno, das ist Lisa. Sie verlor beide Beine letztes Jahr bei dem brutalen Bombenanschlag auf einer Wahlkampfveranstaltung der HDP in Amed. Trotz massiver Verletzungen ließ sie sich nicht davon abhalten Wählen zu gehen.

Lisa befindet sich zur Zeit in Deutschland um Beinprothesen zu bekommen. Vor einigen Tagen durften wir als YXK sie persönlich kennen lernen.

Lisa ist auf Spenden angewiesen, damit sie ein Stück Freiheit, die ihr genommen wurde, wieder zurückerlangen kann.

Bisher wurden 7000 € gespendet, gebraucht werden 125.000€

Spenden:

Kurdistan-Hilfe e.V.
‪#‎ProjectLisa‬
IBAN: DE40200505501049222704
BIC: HASPDEHHXXX

Mehr Infos unter: https://www.generosity.com/community-fundraising/lisa-should-continue-making-films--2

YXK

Die Terroristen




kostenloser Counter
Poker Blog