Überblick: Gefechte in Westkurdistan dauern an

Die schweren Gefechte zwischen den Volksverteidigungseinheiten (YPG), die dem Kurdischem Hohen Rat unterstellt sind, und den terroristischen al-Qaida-nahen Gruppierungen, welche die westkurdischen Regionen angreiffen, halten weiterhin an.

Ein kurzer Überblick über die laufende Gefechte in Westkurdistan/Rojawa (Nord-Syrien):

Girê Spî (Tal Abyad)

Am Mittwochabend wurden 11 Mitglieder der bewaffneten Banden in den Dörfern Bikino und Celbe, nahe Girê Spî, durch YPG-Einheiten getötet.

Vier der getöteten Banden-Mitglieder saßen in Fahrzeugen, als die YPG-Einheiten das Feuer eröffneten und das Fahrzeug sammt den Insassen zerstörten. Als sieben weitere Djihadisten den vier Personen im Fahrzeug zur Hilfe eilten, wurden auch diese bei schweren Auseinandersetzungen getötet. Die Gefechte in der Region dauern an.

Til Koçer

In Til Koçer, in den Dörfern Sididiye und Mişrefa, intensivierten sich die Auseinandersetzungen zwischen der YPG und den Gruppen der ISIS(Islamischer Staat Irak und ash-Sham).

Laut örtliche Angaben wurden seit Mittwochabend mehrere Bandenmitglieder getötet.

Girkê Legê

Nachdem die bewaffneten Gruppierungen am Mittwoch Angriffe auf die Dörfer Girkhok und Yusufiye durchführten, wurden viele der Bandenmitglieder in heftigen Gefechten mit der YPG getötet.

Die YPG-Einheiten nahmen fünf islamistische Gruppen-Mitglieder bei der Verteidigung der Gebiete fest. Auch konnte die YPG bei den festgenommenen Islamisten ein Fahrzeug mit Flugabwehrwaffen beschlagnahmen.

Die Gefechte in der Region Girkê Legê dauern weiterhin an.

Til Îd

Seit dem vor 2 Tagen islamistische Banden die Region nahe der Stadt Qamişlo attackierten, sind heftige Zusammenstöße in den Dörfern Becariyê, Uweniyê, Xirab Esker, Boladiyê und Rihêba Zahir im Gange. Nach der Einnahme des Dorfes Uwêniye konnten die YPG-Kräfte auch die Banden aus einigen Gegenden in der Nähe des Dorfes zurückschlagen.

Serêkaniyê

Während den 2-stündigen heftigen Zusammenstößen am Mittwoch in den Dörfern Kişto und Til Xelef (Tel Halaf) wurden 4 islamistische Bandenmitglieder getötet.

ISKU





kostenloser Counter
Poker Blog