Aufruf vom Verband Kurdischer Ärzte in Deutschland e.V.

http://www.imgbox.de/users/public/images/ceq7DFOrf6.gif

Liebe Freunde,

die Not unter den vielen Flüchtlingen und Vertriebenen in West Kurdistan wird zunehmend dramatischer, es fehlen nicht nur Lebensmittel und sauberes Trinkwasser, sondern auch die notwendige medizinische Versorgung. Auch die Ärzte sind mit dieser Situation überfordert, zumal die notwendigen Mittel zur Behandlung kranker und verletzter nicht ausreichend vorhanden sind.

Wie rufen die in Deutschland tätigen kurdischen Mediziner, Apotheker und mittleres medizinisches Personal zu Spenden auf,

um die Ärzte in west Kurdistan mit dem Nötigstem zu versorgen. Nicht nur finanzielle Unterstützung ist angebracht, sondern

Sachspenden in Form von Medikamenten, vor allem Antibiotika, Cardiaca, Antidiabetika, Verbandsmaterial und medizinische Geräte.

Wir bitten die Spenden auf das Konto unsers Verbandes unter Spende für west Kurdistan zu Überweisen und die Sachspenden bei Dr. Bari (017656339060) zur Hinter legen.

Verband Kurdischer Ärzte in Deutschland e.V.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Konto Nr. 0008779023
BLZ:30060601

Wir stellen euch gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Wir freuen uns auf euer Engagement

Der Vorstand





kostenloser Counter
Poker Blog