Iranisches Regime übt Druck auf kurdische Gefangene in Ostkurdistan aus

Merîwan – Das iranische Regime übt weiterhin massiven Druck auf die kurdischen Gefangenen aus. In dem Gefängnis in Merîwan erklärten die Verantwortlichen, dass die Inhaftierten ihre Angehörigen erst dann sehen könnten, wenn sie zu beten und fasten anfangen würden. Berichten aus Ostkurdistan zufolge sind die politischen Gefangenen in Merîwan erhöhtem Druck von den Regierenden ausgesetzt. Während die Gesundheits- und Versorgungsstandards für Gefangene noch immer nicht eingehalten werden, schikanieren und demütigen die Beamten und Wärter die Gefangenen.

ISKU





kostenloser Counter
Poker Blog