Freiheit für Mumia Abu-Jamal: Rundbrief 2012

Im April gab es rund um Mumias 58. Geburtstag Solidaritätsaktionen und
Demonstrationen in Nord- und Südamerika sowie Europa. Im vergangenen Rundbrief
hatten wir euch bereits ausführliche Berichte zusammen gestellt. Diesmal gibt es
noch einige Ergänzungen aus Mexiko und Brasilien sowie weitere Fotos und Videos
aus den USA, Holland und der BRD.

Für alle neuen Leserinnen und Leser dieses Rundbriefes empfehlen wir als
Hintergrundartikel zu Mumias Fall „Mumia Abu-Jamal – 26 Jahre Kampf um Freiheit“
( http://de.indymedia.org/2007/11/200552.shtml ). Natürlich sitzt Mumia nun
schon über 30 Jahre in Haft, aber die dort beschriebenen Umstände seiner
politisch motivierten Verurteilung haben leider bis heute Gültigkeit. Weitere
nützliche Webseiten in deutscher Sprache sind die der bundesweiten
Mumia-Freilassungskampagne ( http://www.freiheit-fuer-mumia.de/ ) und vom
Berliner Free Mumia Bündnis ( http://mumia-hoerbuch.de )

Im Kampf zur Abschaffung der Todesstrafe zeichnen sich neue Entwicklungen ab. In
den USA – dem Schlüsselland in der Frage der weltweiten Ächtung der Todesstrafe
- bemüht sich derzeit der Bundesstaat Missouri, eine komplett neue
Hinrichtungsmethode zu etablieren, um die mit dem „3-Gifte-Cocktail“ verbundenen
logistischen und juristischen Schwierigkeiten zu umgehen. Wie die Londoner
Menschenrechtsorganisation Reprieve Ende Mai meldete, möchte Missouri Gefangene
demnächst mit dem Betäubungsmittel Propofol umbringen. (
http://www.reprieve.org.uk/press/2012_05_26_new_execution_method_european_pharma/
).

Propofol ist auch unter dem Namen Diprivan bekannt. Bereits in naher Zukunft
seien neun Hinrichtungen in dem Bundesstaat damit geplant. Reprieve fordert alle
Herstellerfirmen von Propofol auf, sicherzustellen, dass mit ihren Produkten
keine Hinrichtungen durchgeführt werden. Nach Meldungen der Washington Post will
auch der Bundesstaat Kentucky auf eine neue Methode umschwenken. Es ist aber
noch unbekannt, wie diese aussehen wird (
http://www.washingtonpost.com/national/ky-switching-from-3-drug-execution-judge-ordered-change-in-lethal-injection-method/2012/05/31/gJQAzR2t4U_story.html
). Weitere Informationen und Online Aktionen folgen demnächst.

Aber es gibt auch Erfolge bei der Unterstützung von Gefangenen, die gegen ihre
staatliche Ermordung kämpfen. Das 5. Bundesbezirksgericht der USA hat vor
wenigen Wochen entschieden, dass der Fall des zum Tode verurteilten Rob Will
zurück zum Bundesbezirksgerichtshof von Texas geht und erneut geprüft werden
muss. Seine Verurteilung ist seit langer Zeit umstritten. Rob Will ist ein
Aktivist der DEATH ROW INNERCOMMUNALIST VANGUARD ENGAGEMENT (D.R.I.V.E. -
http://drivemovement.org/ ). Das ist ein Riesenschritt auf dem Weg, Rob Wills
Leben zu retten und seine Freilassung durchzusetzen.

Die FREE MUMIA Kampagne zieht während der Sommermonate auf die Festivals und
Straßenfeste. Beinahe jede Woche gibt es Infotische, Redebeiträge und
Filmvorführungen. Einige größere Anläße seht ihr unten in der Terminrubrik.
Falls ihr selbst etwas organisieren möchtet und dabei Unterstützung (Filme,
Plakate, Flyer, Texte) braucht, meldet euch einfach.

Während der Sommerpause fahren viele von uns weg oder haben zumindest oft mehr
Zeit für sich selbst. Weltweit sind die Ferienzeiten in Gefängnissen auch
diejenigen, wo der Kontakt nach draußen am wenigsten hält. Wenn ihr in den
nächsten Wochen Zeit habt, schreibt Mumia. Jede Karte, jeder Brief ist nicht nur
interessant für Mumia selbst sondern gleichzeitig ein „amtlich dokumentierter
Protest“ gegen die fortgesetzte Inhaftierung. Gerade Post von außerhalb der USA
unterstreicht das öffentliche Interesse an seinem Fall. Nicht zuletzt haben die
ab 2009 verstärkt einsetzenden Briefe und Karten den Behörden deutlich gemacht,
dass sie Mumia nicht hinrichten konnten.

Mumias derzeitige Adresse:

Mumia Abu-Jamal
#AM 8335
SCI Mahanoy
301 Morea Road
Frackville, PA 17932
USA

Postkarten und weitere Informationen:
http://www.das-mumia-hoerbuch.de/bundnis.htm#SchreibtMumia

Zum weiteren Inhalt:

1.*** Termine
2.*** Berichte aus der Bewegung
3.*** Presse
4.*** Abschaffung der Todesstrafe – überall!
5.*** Solidarität mit Gefangenen

---------------------------------------

1.*** Termine

jeden Montag um 20:00 Free Mumia News bei Radio Aktiv
im Internet unter http://85.214.123.163:8000/metropolis.m3u

Sa, 2. Juni 2012, Berlin, VOSIFA Festival, Oktopus
Informationen über Mumia Abu-Jamal, den Kampf gegen Todesstrafe,
Masseninhaftierung und für die Freiheit der politischen Gefangenen auf dem
Festival
Oktopus – Parkstrasse 12/14 – 13127 Berlin-Pankow
weitere Infos zum Festival http://www.vosifa.de

Mo., 04.06.2012 Göttingen, Festival contre le racisme 20:00
Film „In Prison My Whole Life“ (UK, 2007) und aktuelle Infos über Mumia
Abu-Jamal
im Rahmen des „Festival contre le racisme“ http://fclrgoe.blogsport.de
Ort: Zentrales Hörsaalgebäude – Platz der Göttinger Sieben, ZHG 002, 37073
Göttingen
Veranstalterin: VVN-BdA Kreisvereinigung Göttingen

Fr., 8.06.2012 – Berlin, Zilona Gora 20:00
Vortrag: Entstehungsgeschichte der US-Amerikanischen Black Power Movement in den
60ern und 70ern – Radikalisierungstendenzen in der und Repression gegen die
Bewegung
Film: „Black Power Mixtape“
Musik: wilder Musik-Misch-Masch aus Gangstarap, Schlager und 90er Trash
dazu: liebevoll gemixte Cocktails und kühle Getränke
Zilona Gora – Grünbergerstr. 72 – 10245 Berlin – U5-Samariterstrasse

Do. 28.06 – 1.07.2012, Lärz, Fusion Festival
Infothek der Free Mumia Kampagne auf dem Festival
Kulturkosmos Müritz e.V. – Am Flugplatz – 17248 Lärz
weitere Infos zum Festval auf http://www.fusion-festival.de/

Sa. 08.09. 2012, Berlin, NewYork
Infoveranstaltung über die Gefängnisindustrie in den USA und die Free Mumia
Kampagne auf dem Soli-Tattoo-Circus (D.I.Y. Festival vom 7.- 9. September) +
Film „In Prison My Whole Life“ (USA, 2010)
NewYork im Bethanien-Südflügel – Mariannenplatz 2 – 10999 Berlin

--------------------------

2.*** Berichte aus der Bewegung

(Video aus Brasilien) Mumia Livre Já! (7.05.2012)
http://www.youtube.com/watch?v=i0Dn--H5-ZU

(Indymedia) FREE MUMIA Demos & Aktionen – USA & Europa (6.05.2012)
http://de.indymedia.org/2012/05/329627.shtml

(Radio) Ehemaliger Todestraktgefangener spricht vor US Botschaft (2.05.2012)
http://www.freie-radios.net/47977

[Bericht aus México] Ritmos de liberdade para Mumia Abu-Jamal em seu aniversário
(2.05.2012 – esp)
http://noticiasanarquistas.noblogs.org/post/2012/05/02/mexico-ritmos-de-liberdade-para-mumia-abu-jamal-em-seu-aniversario/

[Brasil] Em Fortaleza, manifestantes exigem libertação de Mumia Abu-Jamal!
(2.05.2012 – portugiesisch)
http://noticiasanarquistas.noblogs.org/post/2012/05/02/brasil-em-fortaleza-manifestantes-exigem-libertacao-de-mumia-abu-jamal/

(Fotos aus Washington DC) Bill Hughes‘ Slideshow of 68 Photos, re: Rally for
Mumia Abu-Jamal (25.05.2012)
http://warisacrime.org/content/bill-hughes-slideshow-68-photos-re-rally-mumia-abu-jamal

(Video) ‚Free Mumia Abu-Jamal‘ Washington DC (24.04.2012 – engl)
http://www.youtube.com/watch?v=BXaItApleKM&feature=related

(Video) Occupy the Dept of Justice & Mumia Abu-Jamal’s Birthday Party
(24.04.2012 – engl)
http://www.youtube.com/watch?v=wGz_8j9T_ME&feature=related

(Video) M1 of Dead Prez @ Free Mumia Rally (24.04.2012 – engl)
http://www.youtube.com/watch?v=gsMjtokNJ00&feature=related

Am 24. April (Mumias 58. Geburtstag) demonstrierten Unterstützer_innen
auch in Amsterdam vor dem US Konsulat für seine Freilassung (holländisch)
http://www.ravagedigitaal.org/2012nieuws/april/24/nws.php

(Video) Smiley performing at Mumia demonstration April 24th Amsterdam (engl)
http://www.youtube.com/watch?v=MC4kTYSBAko

Manifestatie ‚Vrijheid voor Mumia Abu Jamal‘ in Amsterdam (24.04.2012 -
nederlands)
https://www.indymedia.nl/node/3948

(Video) Mumia Abu Jamal remercie les Français pour leur soutien (18.01.2012 -
engl/franz)
http://www.youtube.com/watch?v=HMYcwpD-G2U&feature=related

--------------------------

3.*** Presse

(ZeitJung) Interview mit Kyrylo Tkachenko über Trayvon Martin, Mumia Abu-Jamal
und den strafenden Staat – „Es sterben täglich Menschen bei Verhaftungen“
(24.05.2012)
http://www.zeitjung.de/politik/7768-es-sterben-taeglich-menschen-bei-verhaftungen-interview-mit-kyrylo-tkachenko-ueber-trayvon-martin-mumia-abu-jamal-und-den-strafenden-staat/

(jW) „Lebenslang ist Todesstrafe auf Raten“ (19.05.2012 – Gespräch mit Mumia
Abu-Jamal) http://www.jungewelt.de/2012/05-19/001.php

(jW) Für Mumia und alle anderen (26.04.2012)
http://www.jungewelt.de/2012/04-26/038.php

--------------------------

4.*** Abschaffung der Todesstrafe – überall!

(The Guardian) The wrong Carlos: how Texas sent an innocent man to his death
(15.05.2012 – engl)
http://www.guardian.co.uk/world/2012/may/15/carlos-texas-innocent-man-death

(The Atlantic) Yes, America, We Have Executed an Innocent Man (14.05.2012 -
engl)
http://www.theatlantic.com/national/archive/2012/05/yes-america-we-have-executed-an-innocent-man/257106/

Virginia: Kritik an falschem Einsatzzweck von Medikament (10.05.2012)
http://www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de/nc/aktuelles/nachrichten/details/article/virginia-kritik-an-falschem-einsatzzweck-von-medikament.html

(Pennsylvania, USA) Free Jimmy Dennis: Innocent on Death Row
https://www.change.org/petitions/free-jimmy-dennis-innocent-on-death-row-2

It’s time to abolish the death penalty (03.05.2012 – engl)
http://www.mysanantonio.com/news/article/It-s-time-to-abolish-the-death-penalty-3532940.php

--------------------------

5.*** Solidarität mit Gefangenen

(Free Mumia – Free ‚Em All) AP2P – „The Ghost of…“ (Musikvideo)
http://www.youtube.com/watch?v=2pCWg0JKAZk&feature=youtu.be

Gefangene schuften für den Krieg (24.05.2012)
http://de.indymedia.org/2012/05/330394.shtml

Die Kriminalisierung der Occupy Bewegung beginnt nun in den USA nach bekanntem
Muster:
Entrapment of Cleveland 5 and NATO 3 is Nothing New (21.05.2012 – engl)
http://www.counterpunch.org/2012/05/21/police-entrapment-of-nonviolent-movements/

Did the White House Direct the Police Crackdown on Occupy? (14.05.2012 – engl)
http://www.counterpunch.org/2012/05/14/did-the-white-house-direct-the-police-crackdown-on-occupy/

(Lesereise) GREEN IS THE NEW RED – Die Ökologie- und Tierbefreiungsbewegung im
Fadenkreuz von Staat und Kapital – mit dem us-amerikanischen Journalist und
Autoren Will Potter http://www.assoziation-daemmerung.de/tour/

17 Jahre Isohaft – und kein Ende?! (08.05.2012)
http://de.indymedia.org/2012/05/329684.shtml

--------------------------

Viele Grüße vom

Berliner Bündnis Freiheit für Mumia Abu-Jamal!
im HdD
Greifswalderstr.4
10405 Berlin
http://mumia-hoerbuch.de





kostenloser Counter
Poker Blog