Sierra Leone

http://img413.imageshack.us/img413/4864/67701559.jpg

Sierra Leone könnte mit seinen tropische Temperaturen, endlose Stränden, der üppigen Vegitation und seinen freundlichen Einwohnern ein wahres Paradies auf Erden sein. Das kleine Land an der west-afrikanischen Küste erlangte jedoch traurige Berühmtheit durch einen Bürgerkrieg, der dort von 1991 bis 2002 wütete:

Seit der Unabhängigkeit 1961 befand sich das Land in der Hand einer kleinen Elite, die in 30 Jahren Einparteienherrschaft das Land durch Korruption und Misswirtschaft zu einem der ärmsten Länder der Welt gemacht hat.

Die Not und große Unzufriedenheit wurde von der kriegstreibenden Kraft der Revolutionary Unitet Front (RUF ) missbracht, um den Bürgerkrieg anzuzetteln und am Laufen zu halten. Die RUF wurde maßgeblich unterstützt von Charles Taylor und Gadafi und operierte anfangs von Libiria aus. Sehr schnell brachten sie die sierra leonischen Diamantenminen unter ihre Kontrolle und bereicherten sich daran. Um einen Nachschub an Kämpfern und Versorgung aufrecht zu erhalten, gingen im Laufe des Krieges nicht nur die Rebellen der RUF, sondern auch die Regierungstruppen dazu über Dörfer zu überfallen, die Bevölkerung zu terrorisieren und Kindersoldaten zu rekrutieren.

Erst in den letzten Jahren des Bürgerkrieges bekam Sierra Leone Unterstützung aus dem Ausland. Ohne die Hilfe von ECOWARS und UNO wäre das Friedensabkommen 2002 nicht zustande gekommen. In dem kriegsmüden Land begann nun eine Phase der Friedenssicherung:
Durch Truth and Reconsiliation Commission und dem Special Court gelang es dem Land die Kriegsvergangenheit zu verarbeiten und eine Wiederversöhnung anzustoßen.

“Sierra Leone represents one of the world’s most successful cases of post-conflict recovery, peacekeeping and peacebuilding” (Ban Ki-Moon, UN-Generalsekretär, Freetown 2010) – wie lang das von Dauer ist, wird die Zukunft zeigen.

Seit 2002 ist das politische System wieder stabil. Jedoch kämpft das Land weiterhin mit den Folgen des Bürgerkriegs.

http://img820.imageshack.us/img820/4453/95551932.jpg

29.01.2011 in München

ARRI-Kino / München

Türkenstraße 91

80799 München

Tel: 089/ 38899664

U-Bahn: Universität

http://www.sierra-leone-film.de/





kostenloser Counter
Poker Blog