No Border Camp in Brüssel

http://media.de.indymedia.org/images/2010/09/290716.jpg
In den letzten Jahren kam es in Belgien zu vielen Kämpfen rund um das Thema Migration (fr). In Abschiebeknästen kommt es regelmäßig zu Aufständen und Ausbruchsversuchen, mal mehr mal weniger erfolgreich. (fr) Außerhalb der Knäste bilden sich migrantische Kollektive und organisieren Hungerstreiks, Demonstrationen und Besetzungen von Kirchen und leeren Häusern (fr) um gegen die migrationsfeindliche Politik des belgischen Staates zu kämpfen und gültige Papiere zu bekommen. So kam es zu verschiedenen Aktionen für die Freiheit auf Bewegung und gegen die Deportations-Industrie: rechtliche Unterstützung, Aktionen gegen Abschiebungen, Sabotage bei am Bau eines neuen Abschiebelagers bei Steenokkerzeel beteiligten Firmen und Blockaden von Abschiebeknästen. (1. fr/nl, 2. fr/en)Im Kontext dieser Kämpfe ist ein No Border Camp in Brüssel organisiert vom 25. September bis 3. Oktober.

Ort (en) | Programm (en) | Prinzipien des Camps (en) | Reisekoordinierung und Anreisetips | Aktionsagenda (en) | Hintergrundartikel | Mobivideo
No Border Bxl | Indymedia Brüssel | Precarious United

http://img684.imageshack.us/img684/5013/34541679.jpg





kostenloser Counter
Poker Blog